Furniertüren

Furniertüren stehen in der Türenherstellung für anspruchsvolle Wohnästhetik, sowie für ökologisches Bewusstsein, denn durch die gelebte nachhaltige Forstwirtschaft bleiben die Nutzung des Rohstoffes Holz und die Natur im Gleichgewicht.

 

Die Türen werden von den meisten Türenherstellern mit bis zu 10 verschiedenen Holzarten angeboten. Sie gibt es mit einer Eckig, Rund oder mit einer Karnieskante. Die Einlage der Furniertür besteht in den meisten Fällen aus Röhrenspansteifen, Röhrenspan oder sogar Vollspan. Viele Hersteller haben sogar quer furnierte Türen im Lieferprogramm, denn Türen mit Querfurnier bieten eine willkommene Alternative zum Blumen- bzw. Streifenfurnier.

 

Falls Sie Räume bzw. einen Flur haben der wenig natürlichen Lichteinfall hat, können die Furniertüren wahlweise mit einem Lichtausschnitt versehen werden. Die Hersteller bieten hier Standard-Lichtausschnitte aber auch Sonderanfertigungen mit vielen verschiedenen Glasarten an.